Nach 3 Jahren Abwesenheit hat der ASTS am Moorsee endlich wieder seine Pforten geöffnet - da haben wir von ASM natürlich nicht fehlen dürfen!
Shorty, Ghost als Gastspieler und Recker waren am Sonntag da und haben mal wieder das, mit einem wunderschönen Panorama ausgestattete, Feld bespielt. Das Fazit: Es ist immer noch ein wahnsinnig tolles Feld, wenn auch ein klein wenig anstrengend.

Wir freuen auf weitere Spiele beim ASTS!

Borderwar 10 

Das 10-jährige Jubiläum wollten sich Teile von Airsoft München nicht entgehen lassen.

Mit drei Mann bei den Guerillas und zwo bei den CN Observern, waren wir dieses Jahr vertreten.

Unterm Strich hatten wir alle wieder unseren Spaß, eine coole Zeit, neue Leute kennengelernt und alte Kontakte gepflegt.

Schade ist, dass sich das Spiel leider nicht wirklich "weiterentwickelt", trotzdem wird man uns nächstes Jahr wohl wieder bei Border War finden.

Denn: "Border War ist was du draus machst."

Airsoft München und Freunde waren wieder 4 Stunden im Crossfit Wuid in Unterföhring um Tactical Fitness zu betreiben.
Ziel davon ist es die fundamentalsten Handgriffe an der Waffe im Stress und unter Druck zu beherrschen.
Diesmal wurde wieder der Magazinwechsel trainiert und verfeinert.

Das Abschluss-Workout verlangte nochmal alles von den Teilnehmern ab. Jeder hat alles gegeben. Respekt dafür!
Danke auch wieder an Crossfit Wuid für die Partnerschaft mit Airsoft München und der Bereitstellung der Box.

Kontakte sind immer gut, aber wollen auch gepflegt werden. Daher ging es für eine kleine Delegation von uns nach Freyung zur Firma Max Fuchs (MFH).

Als einer der Hauptsponsoren unserer drei MilSim-Events, hatte uns MFH in den letzten drei Jahren jedesmal großzügig unterstützt.

Neben einem entspannten und unterhaltsamen Kaffeeplausch, durften wir einen Blick "Hinter die Kulissen" werfen.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Firma Max Fuchs und besonders Lisa Fuchs für die Einladung und die interessante Führung.

Seite 3 von 23