....nach Berget bloß keine Müdigkeit vortäuschen!

Wieder ging es für 4 Mann von uns nach Tschechien um erneut das Gelände für unser MilSim-Event "Road to Piskaya" zu besichtigen und etwas zu trainieren.

4 Männer und ein sonniges Wochenende, da war Spaß natürlich vorprogrammiert.....aber fleißig waren wir auch!

Der krönende Abschluss war ein Fahrt mit einem BMP durch's Gelände. Es wird wohl etwas dauern bis das Grinsen vergeht.

Fazit: Supergeil!!

Nur nicht faul werden nach Berget.
Wir bedanken uns beim Joschi, dass wir in seiner Box Crossfit Wuid unser Fitness und Taktik Training abhalten durften. War saugeil.

Vom 27.06. bis 01.07.2017 fand in Schweden zum 15ten Mal das Event "Berget" statt.

5 Mann von Airsoft München waren wieder dabei und wurden von Stefan Dünzl und Jojo des ACIS Airsoft-Club Ingolstadt-Süd (herzlichen Dank dafür) und unserem Dauergastspieler Bernhard unterstützt.

In diesem Jahr hatte die Orga einige Neuerungen in das Spiel einfließen lassen, was sich merklich auf das Spiel und den Spielspaß auswirkte.
Wir hatten eine tolle Zeit auf Seite der "NAF", und "Berget 15 - Thunder Run" war ein tolles und erfolgreiches Event für uns.

Wir möchten uns daher ganz herzlich bei den Organisatoren für das tolle Spiel bedanken, ebenso bei den (meist fairen) Teilnehmern und dem "FinCoy" für die hervorragende Ingamestruktur.
Ganz besonders möchten wir uns bei unseren Freunden vom Team Koalitio aus Finnland bedanken, die uns erneut herzlichst in ihre Reihen und das FinCoy aufgenommen haben.
Ebenso Für ihre teaminterne Organisation (Party, Mietwagen, Verpflegung) und ihre Kameradschaft. So macht Airsoft Spaß - kann man sich ein Beispiel dran nehmen.

Wir hatten eine geile Zeit und werden nächstes Jahr wieder kommen!
In diesem Sinne: Get to the Choppa, yarll!!!

P.S.: Bericht und Bilder folgen

Vom 06.05. bis 07.05. war ein Teil von Airsoft München wieder für ein Greensidetraining im schönen Tschechien unterwegs. Schöner Nebeneffekt des Trainings war die Möglichkeit, das Gelände für unser nächstes Event "Road to Piskaya" ausgiebig zu besichtigen.

Fokus des Trainings lag auf dem "Buddy System" und Vorgehen bei Nacht mit Hilfe der Taschenlampe.

Fazit: Geiles Gelände, geiles Wetter, geiles Trainings, geile Leute (eh klar!)!

Sooooo, endlich isser da. Unser Spielbericht von Borderwar 9.

Viel Spaß beim lesen -> ab zum Spielbericht

Seite 1 von 19